Thomas Eigenseer
Jugendsprecher beim THW

Schriftgröße:

+

| Mehr Kontrast

26. Juni 2017
Autor: Thomas Eigenseer


Mein Name ist Thomas Eigenseer, ich bin 17 Jahre alt und engagiere mich seit 7 Jahren in der Jugendgruppe vom Technischen Hilfswerk (THW). Das THW ist eine Zivil- und Katastrophenschutzorganisation des Bundes und ist dem Bundesminister für Inneres unterstellt. Bei Hochwasser, Unwetter oder anderen Katerstrophen ist das THW stets zur Stelle.

Als Kind haben mich immer schon die großen Autos mit den blauen, blinkenden Lichtern fasziniert. Daher stand für mich schon immer fest, dass ich bei so etwas mitmachen möchte. Als ich beim Kinder-Hit-Tag der Polizei Kinder mit den blau leuchtenden Jacken herumlaufen sah, bin ich sofort zu ihnen gegangen und habe mich erkundigt, ob sie eine Jugendgruppe haben. Als mir der Betreuer anbot, am Abend noch mit zum Ortsverband zu kommen und am Dienst teilzunehmen, war ich sofort entschlossen, dass ich dazu gehören werde. So trat ich beim nächsten Dienst der THW Jugend bei.

Nach kurzer Zeit wurde ich in der Jugendgruppe zum Jugendsprecher gewählt und vertrete seit dem die Interessen der ungefähr 30 Jugendlichen meiner Jugendgruppe. Auch übernehme ich Verantwortung über die Planung und Durchführung der Ausbildungen. Beim THW engagiere ich mich sehr gerne, da ich hier lerne, wie ich mit Technik und erbauten Konstruktionen Menschen in brenzligen Situationen helfen kann. Es reizt mich, am Ende das Ergebnis unserer Arbeit zu sehen. Am meisten begeistern mich die Kameradschaft und das Vertrauen in der Jugendgruppe. Großen Spaß habe ich auch bei den Ausfahrten und Lager, wie dem Bundesjugendlager mit mehr als dreitausend Jugendlichen, da man sich mit den Mitgliedern aus den anderen Gruppen austauschen kann.

Teile diesen Beitrag auf

Kommentare

Ja, ich bin damit einverstanden, dass mitdirgehtmehr.hamburg die oben angegebenen Daten speichert, um Ihr Kommentar auf der Webseite zeigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient nur der Verwaltung und Sicherheit. Sie können die Daten jederzeit aus unseren Systemen löschen lassen. Schicken Sie dazu eine E-Mail an engagement@basfi.hamburg.de. Mehr Infos finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.*

*Pflichtangabe

Noch keine Kommentare vorhanden. Erstelle den ersten …

vorheriges Bild nächstes Bild schließen

Navigation

Wir verwenden Cookies, damit die Nutzung dieser Website einfacher ist.

Einverstanden

Mehr Infos