Renate Genz-Kreher
Deutschunterricht für Geflüchtete

Schriftgröße:

+

| Mehr Kontrast

11. Februar 2018
Autorin: Renate Genz-Kreher


Mein Name ist Renate Genz-Kreher. Ich engagiere mich ehrenamtlich bei der Flüchtlingshilfe Harvestehude e.V. (F.HH). An einigen Tagen in der Woche gebe ich vormittags Deutschunterricht für geflüchtete Menschen aus Afghanistan, Syrien und Eritrea.

Im September vor zwei Jahren bin ich einfach zu einem Treffen der Flüchtlingshilfe gegangen, weil mich schon seit dem Sommer 2015 die Nachrichten über die Flucht der Menschen vor Krieg und Krisenregionen sehr bewegt hatten. Es wurden noch am selben Tag einige Teams der AG Sprache gebildet. Mitte Oktober 2015 war dann – nach einiger organisatorischer Vorbereitung in unserem Lehrerteam – der erste Unterrichtstag vormittags im Sprachenclub pro linguis. Wir waren sehr gespannt, wie viele Kursteilnehmer überhaupt kommen würden. Aber jeder Platz war dann besetzt durch lernbereite junge Afghanen und Syrer, die alle erst seit einigen Wochen in Hamburg waren.

Mittlerweile arbeitet unser fleißiges Lehrerteam, für das ich auch die Koordination der Einsätze übernommen habe, an drei verschiedenen Orten in Hamburg: jeweils in einem Raum der Falkenried-Genossenschaft, der Johannes-Kirche in der Johnsallee und nach wie vor bei pro linguis.

Ich hätte nicht gedacht, dass ich nach zwei Jahren immer noch von dieser Tätigkeit begeistert bin. Mir sind die Warmherzigkeit und der Lerneifer unserer Schülerinnen und Schüler ein Ansporn. Der Kontakt mit ihnen ist für mich der „Motor“, sie – so lange wie von Ihnen gewünscht – sprachlich zu unterstützen und auf diese Weise ihr Leben in Hamburg zu erleichtern. Nicht zuletzt bin ich froh, in einem tollen Lehrerteam zu arbeiten und dadurch sehr aktive und nette Gleichgesinnte kennengelernt zu haben.

Wir würden uns über eine Verstärkung unseres Teams sehr freuen. Pädagogische Kenntnisse sind keine Voraussetzung! Kontakt über: sprache@fhh-portal.de

Teile diesen Beitrag auf

Kommentare

Ja, ich bin damit einverstanden, dass mitdirgehtmehr.hamburg die oben angegebenen Daten speichert, um Ihr Kommentar auf der Webseite zeigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient nur der Verwaltung und Sicherheit. Sie können die Daten jederzeit aus unseren Systemen löschen lassen. Schicken Sie dazu eine E-Mail an engagement@basfi.hamburg.de. Mehr Infos finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.*

*Pflichtangabe

15. Februar 2018 | Susan

Renate, Du bist so wundervoll! Ich bewundere Dich sehr für Deinen großen Einsatz und die viele gute Arbeit, die Du leistest! Großartig und danke! ?

vorheriges Bild nächstes Bild schließen

Navigation

Wir verwenden Cookies, damit die Nutzung dieser Website einfacher ist.

Einverstanden

Mehr Infos