Mete Can Odabasi
Mit ihm geht's aufs Meer

Schriftgröße:

+

| Mehr Kontrast

26. August 2017
Autor: Mete Can Odabasi

Jugendliche


Im Rahmen eines Schulaustausches in Hamburgs Partnerstadt Dar es Salaam (Tansania) habe ich Jugendliche aus einem anderen Teil der Welt kennenlernen dürfen. Ich persönlich habe viel von diesen Erfahrungen profitiert. Gleichzeitig war dieser Austausch Ausgangspunkt für mein Engagement bei MitOst Hamburg.

Gemeinsam mit einigen Freunden begann alles mit einer verrückten Idee und einem Bier an der Alster: die junge Städtepartnerschaft mit jugendlichem Elan bereichern und anderen Hamburger Jugendlichen ähnliche Erfahrungen ermöglichen.

Einen Hafen für unsere Idee fanden wir bei „MitOst Hamburg - Verein für Sprach-, Kultur- und Jugendaustausch e.V,“, dessen Ziel es ist, mit eigenen Ideen, Aktionen und Projekten die Bildung, Jugendhilfe und Kultur in der Metropolregion Hamburg mitzugestalten, zur Friedensbildung beizutragen und die Städtepartnerschaften zu beleben.

Gemeinsam mit unserem Partner, der „Tanzania Youth Coalition“ organisiere ich also seit 2014 als Teil einer Gruppe aktiver Teamer Jugendaustauschprojekte zwischen Hamburg und Dar es Salaam. Als ehrenamtlicher Teamer organisiere ich Workshops, lade Experten ein, schreibe Anträge, buche Flüge und habe immer ein offenes Ohr für unsere Teilnehmenden. Dabei ist auch die Organisation des Austausches ein ständiger Lernprozess, in dem wir uns und das Projekt ständig weiter entwickeln und neu erfinden.

Mittlerweise haben an insgesamt fünf Projekten in Deutschland und Tansania über 100 Jugendlichen teilgenommen und eigene Erfahrungen sammeln dürfen, die sie/ihn auch noch Jahre nach dem Austausch begleiten und bereichern.

Das schönste an den Begegnungen sind für mich die gemeinsamen Abendessen und der Augenblick, in dem man fühlt, wie Fremde zu Freunden geworden sind.

Teile diesen Beitrag auf

Kommentare

*Pflichtangabe

Noch keine Kommentare vorhanden. Erstelle den ersten …

vorheriges Bild nächstes Bild schließen

Navigation