Leonie Essink und Rebecca Möller
engagieren sich in der
Kinder- und Jugendarbeit

Schriftgröße:

+

| Mehr Kontrast

10. Dezember 2018
Autorin: Leonie Essink


 

Hi ich heiße Leonie, bin 15 Jahre alt und arbeite ehrenamtlich in der Kirchengemeinde St. Jürgen-Zachäus im Bereich der Kinder und Jugendarbeit. Dazu gehört bei mir der Konfirmandenunterricht, welcher einmal im Monat für 4 Stunden stattfindet und sowohl den Konfis als auch den Teamern Spaß bringt. Außerdem leite ich mit mehreren anderen Teamern und unserem Hauptamtlichen die Kindergruppe. Zudem gehöre ich seit kurzer Zeit zum Familienkirchenteam. Auch wenn es ehrenamtliche Arbeit heißt, fühlt es sich für mich nicht nach Arbeit an. Es ist mehr wie ein Hobby und Teil von meinem Leben. Meine Jugendleiterausbildung habe ich übrigens bei Rebecca gemacht.

Ich bin Rebecca und seit mittlerweile 7 Jahren ehrenamtlich aktiv in meiner Kirchengemeinde. Ich bin einen ganz ähnlichen Weg gegangen wie Leonie. Nach der Teamer-Ausbildung habe ich fast alles mitgemacht, was St.Jürgen-Zachäus in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu bieten hat. Mittlerweile arbeite ich vorrangig in der Aus- und Fortbildung von Jugendlichen in meiner Gemeinde und überregional für die Arbeitsstelle ev. Jugend. Am meisten Spaß bringt mir die Jugendleiterausbildung. Mir ist es dabei besonders wichtig, meine Erfahrungen mit den Jugendlichen zu teilen und sie bestmöglich auf Schwierigkeiten in der ehrenamtlichen Arbeit vorzubereiten.

Meine Freude an der ehrenamtlichen Arbeit hat mir bewusst gemacht, dass ich auch beruflich gerne mit Kindern und Jugendlichen arbeiten möchte. Seit 2015 studiere ich daher Gymnasiallehramt an der Uni Hamburg. Neben meinem Studium ist die ehrenamtliche Arbeit eine willkommene Abwechslung für mich. Die Atmosphäre in den Jugendgruppen ist viel lockerer und nicht so verkopft wie im schulischen Umfeld.

Ich habe von meinem ehrenamtlichen Engagement auch persönlich sehr profitiert und möchte daher meiner Gemeinde und meinen Mitmenschen etwas dafür zurückgeben.

Teile diesen Beitrag auf

Kommentare

Ja, ich bin damit einverstanden, dass mitdirgehtmehr.hamburg die oben angegebenen Daten speichert, um Ihr Kommentar auf der Webseite zeigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient nur der Verwaltung und Sicherheit. Sie können die Daten jederzeit aus unseren Systemen löschen lassen. Schicken Sie dazu eine E-Mail an engagement@basfi.hamburg.de. Mehr Infos finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.*

*Pflichtangabe

Noch keine Kommentare vorhanden. Erstelle den ersten …

vorheriges Bild nächstes Bild schließen

Navigation

Wir verwenden Cookies, damit die Nutzung dieser Website einfacher ist.

Einverstanden

Mehr Infos