Hella Schulz-Weinhold
Unterstützt im Projekt „wellcome“
im Bezirk Harburg junge Familien

Schriftgröße:

+

| Mehr Kontrast

7. September 2018
Autorin: Hella Schulz-Weinhold



Ich arbeite seit Herbst 2013 ehrenamtlich im Projekt „wellcome“ in Hamburg-Harburg.  Im Rahmen meiner Tätigkeit unterstütze ich junge Familien in den ersten Monaten nach der Geburt eines Kindes. Ich helfe beim Füttern und Wickeln  und beschäftige mich mit dem Kind. Häufig gehe ich mit dem Baby ein bis zwei Stunden spazieren, damit die Mutter die Zeit für sich nutzen kann. Manchmal übernehme ich auch die Betreuung älterer Geschwisterkinder, damit die Eltern sich ungestört um das neue Familienmitglied kümmern können. Auch kann ich durch meine eigene Erfahrung jungen Vätern und Müttern  raten, sich nicht durch die zahlreichen „Ratgeber“  verunsichern zu lassen.

Nach meiner Pensionierung wollte ich etwas Sinnvolles tun, was anderen hilft, insbesondere jungen Eltern. Ich habe meine eigenen drei Kinder mit Unterstützung von Familie und Freunden großziehen können. Eltern und Schwiegereltern wohnten vor Ort, und so hatte ich immer die Möglichkeit, trotz meiner Berufstätigkeit auch mal eine Auszeit für mich „rauszuschlagen“. Dieses Privileg haben nicht viele Mütter, weil ihre Familien nicht in der Nähe wohnen oder sie alleinerziehend sind.

Besondere Freude macht mir, die Entwicklung der Babys mitzuerleben. Die Dankbarkeit der jungen Eltern und der persönliche Kontakt, oft  über die Betreuungsphase hinaus, sorgen ebenfalls für ein gutes Gefühl.  Die Spaziergänge und die Auseinandersetzung mit jungen Menschen halten mich körperlich und geistig fit.

So bedeutet die Tätigkeit bei „wellcome“ für mich eine „ win-win-Situation“, die ich solange wie möglich ausüben möchte.

Teile diesen Beitrag auf

Kommentare

Ja, ich bin damit einverstanden, dass mitdirgehtmehr.hamburg die oben angegebenen Daten speichert, um Ihr Kommentar auf der Webseite zeigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient nur der Verwaltung und Sicherheit. Sie können die Daten jederzeit aus unseren Systemen löschen lassen. Schicken Sie dazu eine E-Mail an engagement@basfi.hamburg.de. Mehr Infos finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.*

*Pflichtangabe

Noch keine Kommentare vorhanden. Erstelle den ersten …

vorheriges Bild nächstes Bild schließen

Navigation

Wir verwenden Cookies, damit die Nutzung dieser Website einfacher ist.

Einverstanden

Mehr Infos