Edith Zimmermann
Engagiert sich für Fairen Handel
im Weltladen Harburg

Schriftgröße:

+

| Mehr Kontrast

17. November 2018
Autorin: Edith Zimmermann



Seit August 2015 arbeite ich ehrenamtlich im Weltladen Harburg. Begonnen habe ich mit dem Ladendienst, z.B. berate ich Kund*innen beim Einkauf, bin an der Kasse und kümmere mich darum, dass die Regale immer gut gefüllt sind. Zu Hause pflege ich den digitalen Kalender des Weltladens und achte darauf, dass zu den Öffnungszeiten zwei Mitarbeiter*innen im Plan stehen. Da wir es als Weltladen wichtig finden, über Anbau oder Herstellung unserer Waren zu informieren, arbeite ich noch in der Bildungsgruppe mit. Hier beschäftigen wir uns auch mit Fragen, die die Arbeit unserer Produzent*innen beeinflussen, z.B. mit den Folgen des Klimawandels.

In Weltläden kaufe ich schon seit vielen Jahren ein. Im Weltladen Harburg kannte ich einige Mitarbeiter*innen persönlich und wurde gefragt, ob ich Lust hätte, den Laden zu unterstützen. Mit Beginn des Ruhestandes wurde ich dann aktiv. Meine Motivation liegt vor allem darin, dass ich die Idee des Fairen Handels verbreiten möchte. Viele unserer festen Kund*innen sind da mit uns einig. Andere kommen zum ersten Mal zu uns, weil unsere Schaufenster mit immer wieder neuen Produkten sie neugierig machen. Wir sind für einen Klönschnack über unsere Waren und Veranstaltungen offen, das ist ein schönes Merkmal unseres Ladens. Geblieben bis heute bin ich aber auch, weil wir ein so gutes Team sind, in dem alle mit viel Verantwortung die kleinen und großen Aufgaben gemeinsam angehen.

Meine eigene materielle Sicherheit sehe ich als Privileg, sie hat etwas damit zu tun, dass ich im Globalen Norden lebe. Und der Globale Süden leidet auch deshalb Not, weil über eine lange Zeit des Kolonialismus dort die Interessen des Nordens durchgesetzt wurden. Der Faire Handel macht darauf aufmerksam und entwickelt ein Gegenmodell. Das mache ich gerne mit.

Teile diesen Beitrag auf

Kommentare

Ja, ich bin damit einverstanden, dass mitdirgehtmehr.hamburg die oben angegebenen Daten speichert, um Ihr Kommentar auf der Webseite zeigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient nur der Verwaltung und Sicherheit. Sie können die Daten jederzeit aus unseren Systemen löschen lassen. Schicken Sie dazu eine E-Mail an engagement@basfi.hamburg.de. Mehr Infos finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.*

*Pflichtangabe

Noch keine Kommentare vorhanden. Erstelle den ersten …

vorheriges Bild nächstes Bild schließen

Navigation

Wir verwenden Cookies, damit die Nutzung dieser Website einfacher ist.

Einverstanden

Mehr Infos