Ana Eman Abu Toboul
Sie stärkt Frauen mit Gewalterfahrung

Schriftgröße:

+

| Mehr Kontrast

3. Mai 2018
Autorin: Ana Eman Abu Toboul


Vor mehr als acht Jahren kam ich auf Wegen des Vereins Arab Union of Photographers e.V. zu meinem freiwilligen Engagement. 

Meine hauptsächliche Tätigkeit liegt in der Betreuung, Beratung und Vermittlung von Frauen an die zuständige Hilfsstelle, wenn häuslicher Gewalt vorliegt. 

Besonders liegt mir am Herzen das Selbstbewusstsein der Frauen zu stärken und Ihnen zu helfen, wieder Fuß zu fassen. Mit meinem Engagement unterstütze ich Frauen mit Migrationshintergrund, sich aus Notsituationen zu befreien und Traumas zu bewältigen. 
Auch Kindern, die von diesen Familienkonflikten betroffen sind muss rechtzeitig geholfen werden. Es ist wichtig für ein Kind eine starke Mutter zu haben. 

Das Engagement aller Aktiven in diesem Bereich hat geholfen das Selbstbewusstsein betroffener Frauen zu stärken oder wiederherzustellen. Meine Freude und Motivation bekomme ich von meinen Klientinnen, die durch ihre Dankbarkeit und Bereitschaft Frauen in ähnlichen Situationen zu helfen, wahre Charakterstärke beweisen. Dieser Zusammenhalt gibt mir Kraft, betroffenen Frauen immer von neuem zu helfen, sich ihre Selbstbestimmung zurück zu erkämpfen.

Teile diesen Beitrag auf

Kommentare

Ja, ich bin damit einverstanden, dass mitdirgehtmehr.hamburg die oben angegebenen Daten speichert, um Ihr Kommentar auf der Webseite zeigen zu können. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und dient nur der Verwaltung und Sicherheit. Sie können die Daten jederzeit aus unseren Systemen löschen lassen. Schicken Sie dazu eine E-Mail an engagement@basfi.hamburg.de. Mehr Infos finden Sie in unseren Datenschutz-Bestimmungen.*

*Pflichtangabe

Noch keine Kommentare vorhanden. Erstelle den ersten …

vorheriges Bild nächstes Bild schließen

Navigation

Wir verwenden Cookies, damit die Nutzung dieser Website einfacher ist.

Einverstanden

Mehr Infos